• Premiere auf dem Stadtkurs in Detroit
  • Beide Audi Diesel-Sportwagen in der vierten Startreihe
  • Enge Strecke auf der „Belle Isle“ erschwert Überholmanöver

  • ALMSAudi Sport North America gewinnt Team-Meisterschaft
  • 50. ALMS-Einsatz für Dindo Capello
  • Allan McNish/Dindo Capello verpassen Gesamtsieg knapp

  • ALMSDindo Capello im Audi R10 TDI Schnellster im Qualifying
  • Audi R10 TDI in der ersten und zweiten Startreihe
  • Dritte Pole Position für Audi in der aktuellen Saison

  • Amtierender Markenweltmeister reist mit 41 Punkten Vorsprung an
  • Marcus Grönholm/Timo Rautiainen möchten Vorjahressieg wiederholen

München, 23. August 2007. Wenn Jörg Müller (Hückelhoven) am Wochenende mit der FIA World Touring Car Championship in Oschersleben antritt, dann ist dies bereits sein sechster Auftritt für das BMW Team Germany in der Magdeburger Börde. Die Bilanz des WM-Führenden ist beeindruckend: In der Tourenwagen-EM und -WM feierte er dort seit 2002 zwei Siege und sechs Podestplätze.