A196732 medium Berlin 150Robin Frijns vom Kundenteam Envision Virgin Racing gewinnt letztes Rennen. Weltmeister wurde Jean-Eric Vergne (DS TECHEETAH). Audi Sport ABT Schaeffler wurde Zweiter der Teammeisterschaft. Lucas di Grassi im Audi e-tron FE05 Dritter der Fahrermeisterschaft.

Formel E Bern 150Spannender kann eine Meisterschaft nicht laufen. Buemi gewinnt das erste Rennen in New York. Während DS Techeetah die Saison bislang dominierte, holt Audi mit Team Audi Sport ABT Schaeffler weiter auf.

Porsche FormelE 150Zurzeit wird die Formel E von DS (Citroen) und Audi dominiert. Wer am Ende die Nase vorn hat … es bleibt spannend. Im nächsten Jahr wird ein neuer, großer Player mitmischen: Porsche. Und wie wir Porsche kennen wollen die nicht nur aufs Podium, sondern immer ganz oben stehen.

M19 2567 Porsche SuperCup 150Start-Ziel-Sieg im Porsche Mobil 1 Supercup für Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing): Auf dem Red Bull Ring in Österreich gewann der Porsche-Junior den dritten Saisonlauf in seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup vor seinem deutschen Teamkollegen Michael Ammermüller.

Formel E Bern 150ABB FIA Formel E: Jean-Éric Vergne ist der Formel-E König von Bern. Mit einer herausragenden Leistung hat Jean-Éric Vergne in Bern die Pole Position erobert, das Rennen gewonnen und sich zudem den Titel des besten Voestalpine-Fahrers der europäischen Formel E-Rennen gesichert.