M20 3439 150Für Hobbies blieb Larry ten Voorde zuletzt wenig Zeit. „Acht Rennen innerhalb von zehn Wochen – meine Angelausrüstung ist inzwischen wahrscheinlich eingestaubt“, lacht der Gesamtsieger des Porsche Mobil 1 Supercup 2020.

2 M20 1394 Monza 2020 150Die Titelentscheidung im Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition ist gefallen: Beim Finale auf dem Autodromo Nazionale Monza auf der Simulationsplattform iRacing entschied Larry ten Voorde (Team GP Elite) im 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup beide Rennen für sich und krönte sich zum Champion.

An der niederländischen Nordseeküste gelang Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) im Porsche Carrera Cup Deutschland ein Start-Ziel-Sieg. Es bleibt spannend: Julien Andlauer (F/BWT Lechner Racing) führt mit nur 2,5 Punkten vor Larry ten Voorde (NL/Overdrive Racing by Huber) mit 136 Punkten. Der zehnte Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland findet ebenfalls im Rahmenprogramm des ADAC GT Masters im niederländischen Zandvoort statt.

4 M19 3681 150Perfekter Saisonabschluss für Michael Ammermüller (BWT Lechner Racing) im Porsche Mobil 1 Supercup: Am Sonntag siegte der Deutsche in Mexiko-Stadt beim finalen zehnten Lauf. Bereits am Samstag gewann Ammermüller und sicherte sich vorzeitig zum dritten Mal in Folge Platz eins in der Meisterschaft.

4 M19 3681 150Großer Erfolg für Dylan Pereira (Momo Megatron Lechner Racing): Der Luxemburger gewann am Sonntag in Hockenheim den fünften Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup. „Mein erster Sieg im Supercup und das vor den Augen meiner Familie. Ich bin mega happy. Larry ten Voorde (NL/MRS GT-Racing) startete von der Pol-Position und wurde am Ende zweiter.