MG 3579 Roadshow 2020 150Hochspezialisierte Unimogs, fundiertes Expertenwissen und strahlender Sonnenschein – das sind die Zutaten für eine erfolgreiche Unimog Roadshow, wie sie in kompakter Form an fünf Veranstaltungsorten Süddeutschlands stattgefunden hat.

 

Der Alleskönner braucht Spezialisten

1 MG 3558 U218Die kompakte Form hat mit Corona zu tun. Wurden in "normalen" Zeiten rund 600 Vertreter von Kommunen, Bauhöfen, Straßenbauämtern und Lohnunternehmen eingeladen, so waren es in diesem Jahr – coronabedingt – nur 60 Personen, die teilnehmen durften. Dieser exklusive Personenkreis kam dafür ganz nahe an die Exponate und Experten heran. Zwar ist es bis zum Winter noch ein Stückchen hin, aber höchste Zeit für die Beschaffungsabteilungen, eventuell noch ausstehendes Wintergerät zu bestellen.

 MG 3579 Roadshow 2020 640

Mähgeräte schonen die Umwelt

2 MG 3610 MaehdienstNeueste Geräte zum umweltschonenden Arbeiten in der Sommer- und Winterdiensttechnik wurden so den Interessenten vorgeführt: beispielsweise ein neues Mähgerät der Firma Mulag (Oppenau), das den Randstreifen an den Straßen besonders insektenschonend mäht: so scheucht ein Vorhang aus Stahlketten im Vorfeld des Mähkopfes Bienen und andere fliegende Insekten auf. Darüber hinaus sind die Schneidemesser höher platziert. Manche Feldmaus ist sehr dankbar hierfür. Früher blieb der Grünschnitt liegen, „mulchen“ nennt sich dieses Verfahren. Jetzt wird das Mähgut durch einen Saugapparat aufgenommen, was zu mageren Grünflächen führt. Dies ist eine Voraussetzung für eine blütenreiche Vegetation.

 MG 3614 aehdienst 640

Der Winter naht

In der Winterdiensttechnik spielt die ressourcenschonende Ausbringung von Salz eine zentrale Rolle: nur so wenig wie möglich und so viel wie nötig soll auf den Straßen landen. Trockensalz, Feuchtsalz und Sole (Salzlösung) sind hier die Alternativen, die je nach Temperatur zur Anwendung kommen. Sole funktioniert beispielsweise nur bis minus 10 Grad Celsius.

Die Roadshow 2020 startete in Zeulenroda in Ostthüringen, wanderte über das bayerische Plattling und Tuntenhausen  (bei Bad Aibling), nach Bopfingen in Württemberg, wo sie dann in Oberrot endete.

Kommentar

4 MG 3599Unimogs sind und bleiben beeindruckende Fahrzeuge, egal ob Black Edition oder U2016. Hoch geländegängig, tiefwatfähig, der Unimog kann alles. Wie wir auf der Roadshow gezeigt bekommen haben, braucht der Unimog Partner, die diese Fähigkeiten dann in ein Ergebnis umwandeln. Die Wiese ist gemäht, die Straße ist eisfrei.

Auch wenn wir uns als Autofahrer manchmal ärgern, wenn mal wieder gemäht wird und ein Stau entsteht. Im Winter machen die "orangefarbenen Engel" dann alles wieder gut, wenn sie für freie Straßen sorgen.

Linktipps

Fotos © 2020 Redaktionsbüro Kebschull

 MG 3581 Roadshow 2